Eigenbauten - El-Castelo


Unser neuer Eigenbau trägt den Namen "El Castello" ;))

Für den Bau eines solchen Käfigs braucht man folgendes Material:
Grundsätzlich nehmen wir beschichtete Spanplatten.

3 Grundplatten a 1092mm x 716mm (19mm stark)
4 Zwischenböden a 1060mm x 700mm (19mm stark)
4 Seitenwände a 1100mm x 716mm (16mm stark)
2 Rückwände a 1100mm x 1600mm (16 mm stark)

Die Absperrungen kann man wahlweise aus 2mm bzw. 4mm starkem Hobby- bzw. Plexiglas bauen. Zur Befestigung der Absperrungen haben wir Scharnierbänder und Türmagneten verwendet. Die Magneten sollten wenn möglich eine Haltekraft von 4 - 5 kg haben. Der Rahmen der Absperrungen besteht aus Kieferleisten 5mm stark und 20mm breit.

Zusammengeschraubt ist das Castello mit Spaxschrauben, 3,5 x 30mm.

Baubeschreibung:

Das Staufach für den Futtersklaven hat wie beim Cavie-Castle eine Höhe von 40cm, die einzelen Etagen sind 35cm hoch. Für die Anbringung der Rampen kann man entweder Hütten als Zwischen etagen verwenden, bzw. so wie es im Castello gebaut ist eine kleine Ebene einbauen. Da ist auch wieder auf eine entsprechende Höhe zu achten, da
die Rampen sonst zu steil werden. Das Castello ist zur besseren Handhabung zweiteilbar, jeder Teil hat eine Höhe
von 1,10m. Der untere Teil steht auf großen Möbelrollen mit Tragkraft von ca. 50kg pro Rolle und ist somit frei beweglich. Der obere Teil wurde auf den unterem Teil festgeschraubt. Daher die drei Grundplatten, da diese das meiste
Gewicht tragen.Das Staufach hat beim Castello mittlerweile auch eine Klappe, so das alles unsichtbar dahinter verschwindet :)) Die Rampen haben wir aus dem Cavie-Castle übernommen. Sie sind aus 4mm starken Hobbyglas mit aufgeklebten Kiefertritten, ca. 10mm - 12mm breit, hergestellt. Die Rampen selbst haben eine Breite von ca. 12-14cm.

Viel Spaß beim Bauen wünschen die Futtersklaven,
Burgherr Würsti und seine Untertanen :o)))

So sehen die Aufgänge beim Castello aus, die Rampen sind mit kleinen Haken im Holz festgemacht. Verletzungsgefahr besteht keine da die Haken im Holz des obersten Tritts verschwinden.




 

Nur als registrierte Wackelnase kannst du alle Funktionen unserer flauschigen Community nutzen.

- Werbeanzeige - Möchtest du Wackelnasen direkt unterstützen, dann freuen wir uns über deine Spende mittels PayPal -


     
harbour-fetal