feldhase


Geschichte von Kaninchen

Ursprünglich stammen die Wildkaninchen von einer Iberischen Halbinsel (Spanien und Portugal) und Teile Nordafrikas. Heute verdankt Spanien den Tieren sogar seinen Namen. Im Altertum entdecken die Phönizier (Völkerstamm aus Kleinasien), auf ihren Seefahrten die Iberische Halbinsel. Dort vielen ihnen sofort die kleinen grauen Tierchen auf, die sie an ein Tier in der Heimat erinnerten. Dieses Tier nannten sie in ihrer Heimat Klippschliefer (Procaviidae), dieses sah zwar mehr wie ein großes Meerschweinchen aus, in Wirklichkeit jedoch war es ein naher Verwandter der Huftiere. Der Klippschliefer hieß in ihrer Sprache "Shaban" so wurde die Insel kurz "Ishapan" genannt (Land der Klippschliefer). Später ernannten die Römer es dann von "Ishaban" zu "Hispania" und daraus wurde mit der Zeit dann "Espana" also das heutige Spanien...


Subscribe to RSS - feldhase

 

Nur als registrierte Wackelnase kannst du alle Funktionen unserer flauschigen Community nutzen.

- Werbeanzeige - Möchtest du Wackelnasen direkt unterstützen, dann freuen wir uns über deine Spende mittels PayPal -